strangers in babylon

Info  |  Fotos  |  Presse  |  Teaser  |  Kurzfilm

Videoinstallation in Zusammenarbeit mit der Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V..
22 Videos zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Bremerhaven.

Kurzfilm über die Ausstellung

Nach oben

info

"Das Schwerste ist, in diesem Haus zu sein, durchgefüttert zu werden,während du weißt, dass du die Kraft hättest, für dich selbst zu arbeiten, für dein Geld, für dein Leben."

Dank der Unterstützung des Vorsitzenden der Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V. Uwe Säuberlich erhielten Dominik Breuer und Gunnar Seidel die Möglichkeit vom 01. bis 31. Juli 2011 zusammen mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF)- ausschließlich junge Männer vorrangig von der westafrikanischen Küste - in einer Wohneinrichtung der Jugendhilfe zu leben. Diese besondere Situation gewährte einen intensiven Einblick in das derzeitige Leben der UMF in Bremerhaven.

Neben dokumentarischen Videos des Alltags und Interviews mit den UMF, als auch mit Mitarbeitern, wurden gemeinsam fiktive Kurzfilme gedreht. Der subjektive Blick des Projekts wird dabei gar nicht verheimlicht. Im Gegenteil: Videotagebücher beziehen uns ebenso in diese spezielle Dokumentation ein, wie alle anderen.

 

"Weißt du... bei uns in Afrika nennen wir Europa 'Babylon'..."

 

 

Nach oben

teaser

Nach oben

fotos (zum vergrößern anklicken)

 
 

presse

Nach oben