blinder: ich!?

Trailer 1  |  Residenz  |  Fotos  |  Trailer 2

BLINDER: ICH!? ist die dritte Produktion des Brachland-Ensembles und wurde extra für den AlleswastanztGipfel in Köln entwickelt. Aufbauend auf der Produktion BLINDER teilt sich die Produktion in zwei Teile: Eine fünfstündige Impro-Installation, in der die Tänzerin das Publikum spiegelt und die Eindrücke tänzerisch weiterentwickelt - ein Geschöpf ohne eigene Identität, ein Spiegelwesen-, diese Installation setzt sich auf der Bühne im Rahmen einer Choreographie fort, die Entdeckung eines eigenen Ichs.

Trailer Blinder: ich!?

Nach oben

residenz

BLINDER wurde beim ALLESWASTANZT GIPFEL #3 am 17.September 2011 im raum13 (Köln) für das ALLESWASTANZT RESIDENZPROGRAMM für Junge Choreografen ausgewählt.

Begründung: Liebevoll zusammengestellte Installation, die Generationen übergreifend beim Besucher Assoziationen hervorruft, um später auf der Bühne mit Morgane de Toeuf  eine Tänzerin zu zeigen, die jede einzelne Ihrer Bewegungen liebt und das Publikum mitfühlen lässt.

Wir gratulieren auch den neben uns ausgewählten Gruppen Kompanie HeadFeedHands aus Freiburg/Köln und Kompanie mintrotundschwarz aus Leipzig!

Wir bedanken uns bei raum13 für das Vertrauen in unser Potenzial.

fotos der premiere (zum vergrößern anklicken)

 
 

Nach oben

Trailer Arbeitsfassung

Nach oben