Andreas Kloos

Nach Abschluss seines Regiestudiums assistierte Andreas Kloos zunächst am Berliner Ensemble und an der Oper Bremen.

Seit 2002 inszeniert er Schauspiel und Musiktheater an verschiedenen Bühnen, z.B. am Theater Kiel, Vorarlberger Landestheater Bregenz, Altonaer Theater Hamburg, Schleswig-Holsteinisches Landestheater, Stadttheater Bremerhaven, Landestheater Detmold, Landesbühne Wilhelmshaven, Pfalztheater Kaiserslautern und an der bremer shakespeare company.

Seine Inszenierung “Fettes Schwein” von Neil LaBute wurde 2007 zum Norddeutschen Theatertreffen ans Deutsche Theater Göttingen eingeladen und mit dem Herzlieb-Kohut-Preis ausgezeichnet.

In freier Projektarbeit realisierte er in Kooperation mit der Bremischen Straffälligenbetreuung verschiedene Gefängnis-Theater-Projekte, neben seiner Tätigkeit am Theater arbeitet er als Schauspiellehrer, Autor und Coach.

www.andreas-kloos.de